Phase 2 gestartet

Ab heute sollen bei den Altenheimen eigenes Qualitätsmanagement und MDK Prüfung ineinander greifen: „Dazu müssen die Pflegeeinrichtungen halbjährlich interne Qualitätsdaten erheben und an eine Datenauswertungsstelle (DAS) melden. Dabei wird etwa erfasst, wie mobil und selbstständig alle Bewohner sind, wie viele von ihnen an Druckgeschwüren oder an den Folgen von Stürzen leiden oder ob ein unbeabsichtigter Gewichtsverlust eingetreten ist.“ Die bundeseinhatliche DAS veröffentlicht und vergleicht die Ergebnisse. Den Pflegeheimen werden Daten zur Verfügung gestellt, die zur Weiterentwicklung der Pflege nützlich sein können.

Quelle: Pflege-TÜV: Phase 2 gestartet, Artikel auf www.zdf.de vom 1. November 2019 (Link geprüft am 1. November 2019)